Diese Webseite nutzt Cookies. Sie erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und einige Funktionen sind ohne Cookies nicht verfügbar. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Aufgespielt & Abgezeichnet

09.05.2017

Am vergangenen Samstagnachmittag (06.05.) wurde die Sonderausstellung „Aufgespielt & Abgezeichnet – Musikerporträts des Panorama-Kinderkurses“ in der Studiogalerie des Panorama Museums durch Museumsdirektor Gerd Lindner eröffnet. Als Auftakt spielte das Duo Liliane Hazin-Dorus (Violine) & Christian Schildmann (Flöte) ein Stück von Carl Philip Emanuel Bach.

Natürlich ging es in diesem Gemeinschaftsprojekt des Fördervereins Loh-Orchester Sondershausen e.V., des Panorama Museums und der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ursprünglich nur darum, Merchandising-Produkte mit originellen Bildern zu versehen. Doch die nun im Panorama Museum gezeigten Werke der Kinder sind weitaus mehr. Der unverstellte Blick der Kinder erfasste durchaus auch Wesenhaftes der Modell sitzenden Personen und die Porträtierten erkannten sich in einigen der Bilder wieder.

Diese Ausstellung kann noch bis zum 19. Juni  während der Öffnungszeiten des Museums besichtigt werden. Ihr Eintritt ist kostenlos.

 

 

Ausstellungseröffnung

19.04.2017

Im Frühjahr 2015 nahm der Förderverein Loh-Orchester Sondershausen e.V. Kontakt mit dem Kursleiter des Panorama-Kinderkurses auf, weil er den Wunsch hatte, neue, mit einem Bezug zum Loh-Orchester gestaltete Verkaufsprodukte herstellen zu lassen. Recht bald entstand die Idee, Kinderzeichnungen dafür zu nutzen, die in ihrer Unmittelbarkeit und expressiven Kraft einen hohen Wiedererkennungswert haben. Eine kleinere Auswahl dieser Porträts wurde bereits vor einem Jahr im Rathaus in Sondershausen gezeigt. Die Schau im Panorama Museum präsentiert weitere, noch nicht ausgestellte Arbeiten und kann so die individuellen Handschriften der jungen Künstler noch besser veranschaulichen.

Inzwischen wurde ein Regenschirm mit einer Auswahl der hier gezeigten Porträtstudien produziert und kann käuflich bei den Konzerten des Orchesters erworben werden.

 

 

Durch den Regen

01.11.2016

Das erste Produkt aus dem Projekt „Kinder malen Musiker des Loh-Orchesters“ ist da!

Ausgangspunkt für das Projekt war der Wunsch des Fördervereins Loh-Orchester Sondershausen e.V., neue, mit einem Bezug zum Loh-Orchester gestaltete Verkaufsprodukte herstellen zu lassen. Am 26. September 2015 waren die Kinder des Panorama-Kinderzeichenkurses zusammen mit ihren Eltern und gewappnet mit ihren Skizzenbüchern Gäste des Fördervereins Loh-Orchester Sondershausen e. V. und erlebten das 1. Sinfoniekonzert des Loh-Orchesters.

Bei zwei weiteren Vorortterminen im Panorama Museum stellten die Musiker und Musikerinnen des Loh-Orchesters ihre Instrumente vor, präsentierten kleine Stücke und demonstrierten Klang und Bedienung. Nun war es an den Kindern, ihre erwachsenen „Modelle“ zeichenhaft, dynamisch auf das Papier zu bringen.

Schwer war es für die Fördervereinsmitglieder aus dieser großen Anzahl elf Figuren auszuwählen, die nunmehr den Regenschirm schmücken. Mit diesem, auch qualitativ sehr hochwertigen Schirm können Sie für unsere Loh-Orchester überall dort werben, wo Sie den Schirm durch den Regen tragen oder aber Sie verschenken ein Stück Identität zu Weihnachten.

Der Erlös kommt dem Förderverein Loh-Orchester Sondershausen e. V. zu Gute, der damit Projekte, wie z. B. freien Eintritt für Schüler/innen in die Sinfoniekonzerte oder die Anschaffung von besonderen Musikinstrumenten für unser Orchester finanziert.

Kaufen können Sie die Regenschirme u. a. in der Tourist-Information Sondershausen oder bei den Sinfoniekonzerten im Haus der Kunst.